JUGENDRIEGE-TERMINE

SM Korbball Jugend U14/U16, Müntschemier BE

01.09.2019


SM Korbball Jugend U14/U16, Müntschemier BE (Ersatz)

08.09.2019


Konstanzer Altstadt-Lauf

20.10.2019


Hallenjägerballturnier, Roggwil

01.11.2019


Altpapiersammlung

06.12.2019 - 07.12.2019



Jahresübersicht (PDF)

Trainings-Weekend in Kreuzlingen

Am Freitag, den 24. Mai 2019, haben sich Pia, Clara, Lynn Vaea, Julius, Aurelia, Sandrine und Melissa mit Nicole nachmittags an der Dreispitzhalle getroffen. Mit den Fahrrädern ging es auf dem Seeradweg Richtung Frasnacht. Die ca. 30 km haben wir bei Sonnenschein in Angriff genommen und nach einem Zwischenstopp an der Seepromenade in Romanshorn die restlichen 10 km ohne Zwischenfälle bewältigt. In Frasnacht haben wir uns dann gleich beim Strohhotel, unserer Herberge für die nächsten zwei Nächte gemeldet. Im Stall fanden wir ein gemütliches Strohlager vor, das wir auch bezogen haben. Danach sind wir in die kleine Frasnachter Badi gegangen und haben dort den Abend genossen. Gegen 21 Uhr kamen dann die Schüler aus dem Schulzentrum Egelsee mit Joe nach. Zum Abschluss der Projektwoche hatten sie am Vormittag schon einen 15 km Lauf absolviert und am Abend fand dann die Rangverkündung statt. Als sie dann auch im Strohhotel angekommen waren, besprachen wir im Aufenthaltsraum den Ablauf der kommenden zwei Tag.

Am Samstag haben wir uns alle um 8:30 Uhr zum Frühstück getroffen und das im Strohhotel angebotene Radlerfrühstück mit Produkten aus Eigenanbau und –produktion genossen. Nach einem Abstecher an den See und kurzem Wurftraining sind wir mit den Velos nach Rorschach aufgebrochen. Ein Zwischenstopp an der Rorschacher Seepromenade durfte natürlich wieder nicht fehlen und pünktlich um 11:30 Uhr fanden wir uns alle in der Trampolinhalle ein. Hier stiessen dann noch Mira und Jonas zu uns und nach einer kurzen Einweisung haben wir die kommenden zwei Stunden auf den Trampolinen, dem Ninja-Parcours und auf dem Streetparcours verbracht. Nach zwei Stunden waren alle ausgepowert, und wir stärkten uns mit der in der Trampolinhalle offerierten Pizza. Bei einsetzendem Regen konnten wir dann nicht wie geplant in die Rorschacher Badi gehen und sind stattdessen wieder zum Strohhotel zurückgefahren. Die zwei Stunden bis zum Abendessen haben wir dann mit der Erkundung des Bauernhofs, Ausruhen im Stroh, Spaziergang zum See verbracht. Zum Abendessen gab es dann Nudelauflauf mit Salat und hausgemachtes Eis.

Am Sonntag trafen wir uns wieder um 8:30 Uhr zum Frühstück. Nachdem wir alles wieder zusammengepackt hatten, das Strohlager für die nächste Gruppe wieder hergerichtet war haben wir uns gemählich mit den Velos auf den Rückweg gemacht. Hinter Romanshorn haben wir in der Holzensteiner Badi Pause gemacht. Nach mehreren Runden Badminton, Frisbee und Volleyball heizten wir die Feuerstelle ein. Zum Z`Mittag gab es Bratwürste und Cervelat und zum Dessert das inzwischen schon traditionelle Stockbrot mit Nutella.

Mit gut gefülltem Magen starteten wir danach in die Schlussetappe unserer Reise. Bei strahlendem Sonnenschein und einer angenehmen Wärme kamen wir um 16 Uhr wieder wohlbehalten in Kreuzlingen an.

Wir blicken auf ein gelungenes Jugi-Weekend zurück und freuen uns schon aufs nächste Jahr!

 

Die Leiter

Nicole & Jo

 

Zurück