JUGENDRIEGE-TERMINE

Hallenjägerballturnier, Roggwil

01.11.2019


Altpapiersammlung

06.12.2019 - 07.12.2019



Jahresübersicht (PDF)

Korbballspieltag 19. Mai 2019 Kreuzlingen

Am 19. Mai stand der diesjährige Kantonale Jugendkorbballspieltag 2019 auf dem Burgerfeld in Kreuzlingen auf dem Programm. Die Durchführung wurde durch den STV Kreuzlingen in Zusammenarbeit mit dem TGTV realisiert.

Auch wenn die Wettervorhersagen frühmorgens noch etwas verhalten waren und man sich auf Regen einstellen musste, war dies glücklicherweise nicht der Fall. Bei tollem Frühlingswetter mit viel Sonnenschein und blauem Himmel konnte der Jugendkorbballspieltag durchgeführt werden.

Der STV Kreuzlingen ist mit einem motivierten Korbballteam aus Mädchen verschiedenster Altersklassen (2005 - 2009) in der Kategorie Mädchen B (2005 und jünger) angetreten. Dies war die erste Turnierteilnahme für alle Teilnehmerinnen in dieser Konstellation überhaupt.

Im ersten Spiel des Tages standen man dem Team von Berlingen gegenüber. Aufgrund des nassen Bodens hatten zu Beginn beide Mannschaften noch etwas Schwierigkeiten den Ball sicher zu halten, wobei der STV Kreuzlingen immer besser ins Spiel kam. Die wenigen Chancen aus den Korbwürfen wurden verwertet und so resultierte am Ende ein sehr erfreulicher Sieg mit 3:0.

Im zweiten Spiel ging es gegen das Team aus Sulgen-Bürglen. Die Spielstärke beider Teams konnte man in etwa als ebenbürtig ansehen. Das Spiel konnte zu jeder Zeit in eine Richtung fallen und blieb bis zum Ende spannend. Es konnten keine Körbe verzeichnet werden, so endete die Partie mit einem 0:0 unentschieden.

Das letzte Spiel der Vorrunde gegen Oberaach stand nun auf den Programm. Die bisherigen Ergebnisse der Gruppenphase sahen Oberaach klar als Favorit für diese Partie. Schnell lag man mit 1:0 Körben hinten. Durch mutige Entscheidungen in der Offensive und den unermüdlichen Einsatz in der Defensive konnte der Ausgleich zuerst erzielt und bis zum Schlusspfiff auch gehalten werden. Dieses Unentschieden gegen den bisherigen Gruppenersten sicherte dem STV Kreuzlingen den zweiten Platz der Gruppe.

Im ersten Spiel des Nachmittags, der sogenannten Zwischenrunde, stand man dem STV Zihlschlacht gegenüber. Aufgrund der taktischen und spielerischen Überlegenheit des späteren Medaillengewinners, konnte man dem Gegner diesmal kein Punkt abringen und unterlag mit 0:7.

Die Spielerinnen des STV Kreuzlingen ließen aber die Köpfe nicht hängen und starteten weiterhin motiviert und mit viel Elan in die weiteren Rangierungsspiele um Platz 5-8. In einem spannenden Schlagabtausch zwischen dem STV Kreuzlingen und Uesslingen ging es gar in ein Penaltyschiessen, wobei die Kreuzlingerinnen die besseren Nerven zeigten und das Penaltyschiessen mit 3:2 für sich entscheiden konnten.

Die beiden letzten Spiele des Tages gegen Bischofszell (0:1) und Zihlschlacht 2 (0:3) gingen jeweils knapp verloren und der Gegner behielt die Oberhand. Die Chancenauswertung und Treffsicherheit war diesmal nicht auf unserer Seite, die defensive Leistung jedoch weiterhin top.

Am Ende resultierte ein sehr guter 8. Platz aus 16 Teams. Die sehr starke defensive Leistung aller Spielerinnen hat ebenfalls zu dieser erfreulichen Rangierung beigetragen, worauf alle wirklich stolz sein dürfen.

Den Tag liess man bei einem Glace und im Schatten zusammen ausklingen.

Das Leiterteam bedankt sich ganz herzlich bei allen Teilnehmerinnen, Eltern und Kampfrichtern für den Einsatz und die Motivation, die während dem ganzen Tag eingebracht wurde. Ebenso gilt ein spezieller Dank allen Mitgliedern des STV Kreuzlingen, die als Helfer diese reibungslose Durchführung des Jugenkorbballspieltages 2019 erst möglich gemacht haben.

(27.05.2019/SG)

Zurück