KORBBALL-TERMINE

Altpapiersammlung

30.11.2018 - 01.12.2018
Ort | Kreuzlingen


Klauskorbballturnier

08.12.2018 - 09.12.2018
Ort | Arbon


Altjahrhock

28.12.2018



Jahresübersicht (PDF)

KG Altnau-Kreuzlingen – Erfolgreicher Abschluss der Hallensaison

Nachdem die Korbballgemeinschaft Altnau-Kreuzlingen im CH-Cup bereits im 1/16-Final gegen den letztjährigen Cupsieger aus Neuenkirch LU knapp ausgeschieden ist, konnte das Team vom Bodensee die Meisterschaft im Heimatkanton für sich entscheiden. Dabei kämpften die zehn besten Mannschaften im Thurgau um die beliebten Medaillen, darunter auch vier Mannschaften aus der Nationalliga.

Am vergangenen Sonntag fand in der Schwärzihalle in Altnau die Schlussrunde der Thurgauer Hallenmeisterschaft statt. Die KG Altnau-Kreuzlingen hatte sich vor den letzten vier Spielen eine gute Ausgangslage geschaffen. Mit 13 Siegen und 1 Niederlage belegte das Team den ersten Zwischenrang.

Mit einem klaren 9:1 Sieg gegen Affeltrangen ist der Start in den Sonntag geglückt. Im zweiten Spiel gegen den Mitfavoriten aus Zihlschlacht reichte es dann lediglich zu einem 6:6 Unentschieden. Somit konnte sich Altnau-Kreuzlingen bereits im zweitletzten Spiel des Tages mit einem Sieg die Goldmedaille sichern. Und dieses Spiel gegen die NLB-Mannschaft aus Eggethof bot den zahlreichen Zuschauer Spannung und viele Körbe auf beiden Seiten. Mit dem Schlussstand von 13:8 gelang es der Korbballgemeinschaft das Spiel jedoch deutlich für sich zu entscheiden. Obwohl man bereits den Thurgauer Meistertitel auf sicher hatte, wollte die KG Altnau-Kreuzlingen auch das letzte Spiel gegen den U20-Schweizermeister aus Eggehtof gewinnen. Dank schönen Kombinationen und guter Verteidigung gelang dem Team mit einem 12:2 Sieg ein sensationeller Saisonabschluss.

Mit 33 von möglich 36 Punkten durfte die Korbballgemeinschaft Altnau-Kreuzlingen zum Schluss also verdient den Pokal in die Höhe stämmen. Dank den besseren Resultaten in den Direktbegegnungen klassierte sich auf dem zweiten Platz Neukrich-Roggwil mit 28 Punkten, vor dem punktgleichen drittplatzierten aus Zihlschlacht.

An dieser Stelle gilt ein ganz spezieller Dank unseren Sponsoren. Ohne diese grosszügige Unterstützung wäre eine solch ereignisreiche Korbballsaison schlicht und einfach nicht möglich:

Stöckli Outdoor Sports Wil, Raiffeisen Regio Altnau, Trionfini Satz Druck Verlag AG Altnau, Kibag Bauleistungen Müllheim-Wigoltingen, Guido Wick Viehandel Altnau, Garage Hofer Altnau, Herzog Küchenbau Unterhörstetten, Schreinerei Zimmerei Bissegger Altnau, Elementwerk Istighofen, Aschmann Land- und Umwelttechnik GmbH Illhart, Batrag Tiefbau AG Illhart, Blueme Suter Altnau, Derin’s Cafe Imbiss Altnau, Familie Kras Altnau, Flyerline AG Altnau, Häberli Radio TV HiFi & Video Wil St. Gallen Frauenfeld, messerscharf – Ihr Schärfespezialist Bottighofen, OBT St. Gallen, Ochsen-Metzgerei Wattinger Altnau, Rolf Forster Medizinischer Masseur Kreuzlingen, Schilling Spezialtransporte GmbH Zihlschlacht, Strässle Installationen AG Amriswil, Willi Studer AG Sanitär Kreuzlingen, Wohlrab GmbH Altnau

(08.02.2018/TW)

Zurück